Hoempage Register Members List Team Members Portal Frequently Asked Questions
B12-Forum
Go to the Main Page Galerie Calendar Treffen Linkliste Database Search


B12-Forum » Autoecke » HiFi-Board » Türlautsprecher vorne B12 GTI18L » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Türlautsprecher vorne B12 GTI18L
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
chaot23

Posts: 14

images/avatars/avatar-443.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 31.03.2013
Vorname: Olaf
Postleitzahl: 74564

Türlautsprecher vorne B12 GTI18L Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo, melde mich mal wieder nach längerer Zeit mit einer Frage zu meinem Gti. Habe ihn heute mal wieder laufen gelassen um zu sehen ob er noch anspringt. Wollte dann mein Radio einschalten , Radio ging an nur die Lautsprecher gaben keinen Ton von sich. Habe beide Lautsprecher kontrolliert alles in Ordnung Anschlüße i.o. Stecker am Radio i.o. Radio sämtliche Funktionen laufen durch . Vor drei Wochen habe die Lautsprecher noch funktioniert. Verstehe das nicht ganz woran es liegen kann. Zu allgemein Zustand meines GTI habe noch einige Ersatzteile organisiert muss noch zum TÜV hoffe das er bald auf die Straße kommt nur ohne Radio etwas langweilig. Dank im voraus für eingehende Tips. wink
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaot23 am 30.04.2016 um 20:45 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
30.04.2016 20:45 chaot23 is offline Send an Email to chaot23 Search for Posts by chaot23 Add chaot23 to your Buddy List
jessesno Mod jessesno is a male
"Lagerschaden" JCC-Forum Supermoderator

Posts: 1,047

images/avatars/avatar-500.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 27.03.2008
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: VW Polo Classic 100PS
Vorname: Markus
Postleitzahl: 68542

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,
stand der GTI in einer Garage oder im Freien ?

Generell sollte man die Kontakte in den Türen auf Korrosion überprüfen , da ja bei Regen je nach verlegung, Wasser an die Kontakte kommt , bei mir waren die Kontakte an den Lautsprechern selbst gut angerostet und die Kontakthalterung aufgeweicht ( war ein JBL 2 Wege System ) , aber hatten Funktioniert .
Da ja dein Radio geht , fällt die Sicherung schon mal weg .
Je nach Möglichkeit mal das Radio tauschen oder die Lautsprecher auf Funktion prüfen ( Hi-Fi Stereoanlage oder Dolby Surround System zuhause ) .

Ich vermute mal das System ging vor der "Stilllegung" , oder wurde es ohne Test eingebaut ?

Im schlimmsten Fall hast du einen Kabelbruch bei den Türen drin , habe ich aber bisher an keiner B12 Audioverkabelung erlebt .

Kommt auch drauf an , ob ein Nachrüst ISO Steckersatz genutzt wurde , oder der ISO Kabelstrang selbst eingebaut wurde ( dabei wird der Stecker für den Nachrüstsatz zerstört ) , von dem Mist hab ich schon sehr viel gesehen , nur weil man keine ( damals 2003 ) 10 Euro für so nen Nachrüstsatz ausgeben wollte .
Da hab ich schon die unmöglichsten Fehlfunktionen erlebt , Standlicht ging, aber restlichen Lichter nicht, Radio reingefriemelt und schon ging wieder alles.

Also erstmal Radio und Lautsprecher überprüfen und dann kan man auf weitere Fehlersuche gehn fröhlich
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von jessesno Mod am 01.05.2016 um 03:16 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
01.05.2016 03:16 jessesno is offline Send an Email to jessesno Search for Posts by jessesno Add jessesno to your Buddy List Add jessesno to your Contact List View the MSN Profile for jessesno
chaot23

Posts: 14

images/avatars/avatar-443.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 31.03.2013
Vorname: Olaf
Postleitzahl: 74564

Thread Starter Thread Started by chaot23
Türlautsprecher vorne B12 GTI18L Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo jessesno, der Wagen steht draussen. Vor drei Wochen hat noch alles sprich Lautsprecher funktioniert. Außer der Radioempfang war schlecht denke das liegt an der Antenne. Aber .wie gesagt Lautsprecher war alles okay. Das Radio habe ich vorher auf Funktion geprüft war alles i.O. Kann es auch an dem ISo Stecker liegen und wie du schreibst gibt es einen Nachrüstsatz wo bekomme ich denn her. Danke erstmal für Deinerasche Antwort. Werde aber nochmal die Lautsprecher überprüfen sind aber auch neu Kabelbruch kann ich mir auch nicht vorstellen. Gut schauen mer mal.

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by chaot23: 01.05.2016 10:09.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaot23 am 01.05.2016 um 10:07 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
01.05.2016 10:07 chaot23 is offline Send an Email to chaot23 Search for Posts by chaot23 Add chaot23 to your Buddy List
jessesno Mod jessesno is a male
"Lagerschaden" JCC-Forum Supermoderator

Posts: 1,047

images/avatars/avatar-500.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 27.03.2008
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: VW Polo Classic 100PS
Vorname: Markus
Postleitzahl: 68542

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Servus,
bei Ebay hab ich 3 Stück gefunden , da einfach mal :

NISSAN RADIOADAPTER Radio ISO Adapter Kabel Kabelbaum 1

als Suchbegriff eingeben oder bei Amazon entweder

NISSAN (1) Radioadapter Radio Adapter Stecker DIN ISO Anschlußkabel Kabelbaum

oder

Radio-KFZ-Adapter / NISSAN (altes Modell) / ISO


sollten passen,sofern nicht schon einer vorhanden ist .


Hast du denn die Originalen Türlautsprecher noch drin,
oder wurden die bereits gegen neuere Ausgetauscht ?

Falls noch die Originalen, kann es aber durchaus sein,dass diese auch nicht mehr funktionieren, auch wenn diese es vor 3 Wochen noch taten,
aber die Membran ist bisher bei jedem Sunny den ich in Besitz mit Originalen Türlautsprechern hatte, aus Papier/Pappeähnlich und nach ein paar Jährchen aufn Buckel darf da schon was Kaputtgehn fröhlich
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von jessesno Mod am 01.05.2016 um 14:01 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
01.05.2016 14:01 jessesno is offline Send an Email to jessesno Search for Posts by jessesno Add jessesno to your Buddy List Add jessesno to your Contact List View the MSN Profile for jessesno
chaot23

Posts: 14

images/avatars/avatar-443.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 31.03.2013
Vorname: Olaf
Postleitzahl: 74564

Thread Starter Thread Started by chaot23
Türlautsprecher vorne B12 GTI18L Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo jessesno, einen solchen Adapter habe ich schon drin. Aber ich bestelle ihn mir nochmal. Da ich gesehen habe das das Masse Kabel durchgescheuert ist . Lautsprecher habe ich neue eingebaut vor zwei Jahren da die Originalen defekt waren. Meine Frau fragt morgen einen Kfz Elektriker in ihrem Betrieb was da noch sein könnte. Trotzdem nochmal Danke für die Tipps und die Artikelbeschreibungen. Werde mich im laufe der Woche nochmal auf Fehlersuche begeben. Gib Dir dann das Resultat bekannt. So jetzt muss ich gleich zur Arbeit. Wünsche noch einen schönen Sonntagabend und ne gute Woche.
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaot23 am 01.05.2016 um 21:07 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
01.05.2016 21:07 chaot23 is offline Send an Email to chaot23 Search for Posts by chaot23 Add chaot23 to your Buddy List
jessesno Mod jessesno is a male
"Lagerschaden" JCC-Forum Supermoderator

Posts: 1,047

images/avatars/avatar-500.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 27.03.2008
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: VW Polo Classic 100PS
Vorname: Markus
Postleitzahl: 68542

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Da wird dir wohl der Ausbau der Lautsprecher nicht erspart bleiben fröhlich ,
wie geschrieben, da das Radio ja Strom bekommt und das mit einem Adaptersatz , sollte es die Sicherung nicht sein,da diese ja auch mit dem Innenraumlicht gekoppelt ist ( sofern ich mich da gerade richtig erinnere ) .

Können ja nur sogesehen 5-6 Fehlerquellen sein :

- Radio selbst ( Interne Endstufe, Sicherung durch )

- Lautsprecher

- Im Falle dass ich mich geirrt habe, die Sicherung

- Falls verbaut , eine externe Endstufe

- das durchgescheuerte Massekabel , normalerweise könnte man da auch Klemmverbinder benutzen ( kein Stromdieb ) oder die durchgescheuerte Stelle verlöten und neu Isolieren , kommt vielleicht Billiger fröhlich

- Kabelbruch von Lautsprecherkabel , wobei ich bei meinen B12's wo ich neue Türlautsprecher eingebaut hatte , mit den Originalen Kabeln nie Probleme hatte

MfG
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von jessesno Mod am 02.05.2016 um 03:43 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
02.05.2016 03:43 jessesno is offline Send an Email to jessesno Search for Posts by jessesno Add jessesno to your Buddy List Add jessesno to your Contact List View the MSN Profile for jessesno
XANTI0 XANTI0 is a male
CarHifiFanatiker & Colasüchtig
Posts: 3,478

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16 seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wenn du vor 2 Jahren neue LS reingegeben hast , tippe ich mal auf korrodierte Kontakte .....

Das zu prüfen geht schon , wird aber für Laien kompliziert ....

-------------------------------------

mit einem Multimeter das auf OHM steht die Anschlußkontakte messen u dabei die Membrane leicht bewegen , dann müßte eine Änderung im Widerstandswert auftreten ...

Oder an die Drähte die z LS gehen eine kleine AA/AAA 1,5 V Batterie draufhalten , dann müßte der Lautsprecher knaxen ...

WorstCase:

Durch den schleichenden Verlust des Masseanschlußes , verschiebt sich das Potential in Richtung Antennenstecker und dann gehen meistens die Verstärker IC auf der Hauptplatine der Radios drauf .... Schwäche von KENNWOOD RADIOS zb ...

Mir persönlich ist auch unklar für was man da nen Adapter braucht ? der wieder nur eine weitere Fehlerquelle darstellt ...

Zwick die Kacke raus und kauf dir ein PAAR ISOSTECKER und schließ das dort an .....

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by XANTI0: 02.05.2016 22:51.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 02.05.2016 um 22:45 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
02.05.2016 22:45 XANTI0 is offline Send an Email to XANTI0 Search for Posts by XANTI0 Add XANTI0 to your Buddy List
jessesno Mod jessesno is a male
"Lagerschaden" JCC-Forum Supermoderator

Posts: 1,047

images/avatars/avatar-500.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 27.03.2008
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: VW Polo Classic 100PS
Vorname: Markus
Postleitzahl: 68542

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wieso sollte ein Adapter von Nissan auf ISO eine Fehlerquelle darstellen ?

Genau solche aussagen, dass man den stecker abknipsen soll, ergibt mehr fehlerquellen als so ein adaptrer , der so sowieso vorhanden ist , denn man muss erst die Richtigen Kabel finden und zum iso stecker zusammenfriemeln, da ja genau da wo der stecker sitzt ,
es ja sehr großzügig mit Platz beschert ist ( ironie ! )

Ich hab schon mehrere B12 gehabt, wo Leute den Stecker abgeknipst hatte und an den B12's mehr Fehlerquellen zu beseitigen waren als bei nem Adapterstecker ( Korrodierte Lüsterklemmen,falsch angeschlossene Kabel usw. dadurch Pfusch an der Lichtanlage ) .

Nen Adapterstecker kann man nach belieben durchknipsen ( REM Kabel usw. ) ohne dabei am Kabelbaum rumfriemeln zu müssen und ggf. wieder ersetzten bei nem gemachten schwerwiegenden Fehler, am Kabelbaum , viel Spaß dabei !

Bei meinem GTI hab ich auch ne Audioanlage mit genau soeinem Stecker verbunden und bisher waren nur Lautsprecher/Radios oder die Endstufen die Fehlerquellen .

Mein JBL 2 Wege System hat trotz Korrodierter anschlüsse und aufgeweichter Anschlusshalterung wunderbar Funktioniert und würde es wahrscheinlich jetzt noch ,wenn es angeschlossen wäre , und das von 2003 - Verkauf meines GTI's ( 2010 oder so ) .

Nicht jeder will aus seinem Sunny einen fahrenden Lautsprecher machen oder für DB Drags ausstatten , ne normale Audio Anlage reicht den meisten und da reicht meistens die Originale Verkabelung.

Für etwas mehr reichen die 50 euro Kabelkits völligt aus , hatte selbst soeines und nie ,wie die meisten Verrückten behaupten , irgentein verschmortes Kabel gehabt , und ich hab meine Anlage schon mal aufgedreht.

Hab auch noch bisher nicht erlebt,dass bei meinen Radios die Interne Endstufe abgeraucht wäre, meistens nur die Knöpfe oder CD-Spieler .

Einerseits schreibste, dass für einen Laien , Korrodierte Kontakte überprüfen kompliziert sein soll, aber im gegfenzug schreibste dass er einen Stecker,der Original von Nissan ist, abknipsen soll und nen Iso Stecker dranfriemeln soll ! ,
Dass ist für nen Laien noch schwieriger,da der Kabelbaum keine ISO Stecker Typische Farben hat !!!

Also Ehrlich !

an chaot , auf jedenfall nicht den Stecker abknipsen !
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von jessesno Mod am 03.05.2016 um 19:58 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
03.05.2016 19:58 jessesno is offline Send an Email to jessesno Search for Posts by jessesno Add jessesno to your Buddy List Add jessesno to your Contact List View the MSN Profile for jessesno
chaot23

Posts: 14

images/avatars/avatar-443.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 31.03.2013
Vorname: Olaf
Postleitzahl: 74564

Thread Starter Thread Started by chaot23
Türlautsprecher vorne B12 GTI18L Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo jessesno,
werde keine Kabel abzwicken. Habe denke ich den Fehler gefunden. Am original Kabelbaum für die Lautsprecher sind an zwei Kabel die Isolierung abgescheuert. Denke kam dadurch zum Kurzschluss und die Lautsprecher sind dadurch geschrottet. Isoliere das ganze neu ab und besorge mir neue Lautsprecher. Mal sehen ob es klappt.

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by chaot23: 08.05.2016 09:38.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaot23 am 08.05.2016 um 09:36 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
08.05.2016 09:36 chaot23 is offline Send an Email to chaot23 Search for Posts by chaot23 Add chaot23 to your Buddy List
XANTI0 XANTI0 is a male
CarHifiFanatiker & Colasüchtig
Posts: 3,478

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16 seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

RE: Türlautsprecher vorne B12 GTI18L Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von chaot23
Hallo jessesno,
werde keine Kabel abzwicken. Habe denke ich den Fehler gefunden. Am original Kabelbaum für die Lautsprecher sind an zwei Kabel die Isolierung abgescheuert. Denke kam dadurch zum Kurzschluss und die Lautsprecher sind dadurch geschrottet. Isoliere das ganze neu ab und besorge mir neue Lautsprecher. Mal sehen ob es klappt.


Wenn das so ist , ist der Radio i Eimer nicht die LS (...)

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 08.05.2016 um 09:55 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
08.05.2016 09:55 XANTI0 is offline Send an Email to XANTI0 Search for Posts by XANTI0 Add XANTI0 to your Buddy List
redladyrider redladyrider is a male

Posts: 541

images/avatars/avatar-517.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 06.01.2014
geprüftes Mitglied

Ich fahre: Qashqai J11-Acenta,
Vorname: Helmut
Postleitzahl: A-3751

RE: Türlautsprecher vorne B12 GTI18L Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von XANTI0
quote:
Original von chaot23
Hallo jessesno,
werde keine Kabel abzwicken. Habe denke ich den Fehler gefunden. Am original Kabelbaum für die Lautsprecher sind an zwei Kabel die Isolierung abgescheuert. Denke kam dadurch zum Kurzschluss und die Lautsprecher sind dadurch geschrottet. Isoliere das ganze neu ab und besorge mir neue Lautsprecher. Mal sehen ob es klappt.


Wenn das so ist , ist der Radio i Eimer nicht die LS (...)




....sehe ich genauso wie Xanti0..!

wenn ein Kurzschluß am LS-Kabel war und kein Ton mehr zu hören ist,
dann dürfte die Endstufe des Radios verstorben sein aber mit Sicherheit nicht die LS !

__________________
let´s ride B12

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by redladyrider: 08.05.2016 16:07.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von redladyrider am 08.05.2016 um 13:23 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
08.05.2016 13:23 redladyrider is offline Send an Email to redladyrider Search for Posts by redladyrider Add redladyrider to your Buddy List
chaot23

Posts: 14

images/avatars/avatar-443.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 31.03.2013
Vorname: Olaf
Postleitzahl: 74564

Thread Starter Thread Started by chaot23
Türlautsprecher vorne B12 GTI 1,8l Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

melde mich jetzt endlich wieder. Ich habe denn Fehler gefunden, es lag nicht an den durchgescheuerten Kabeln noch ist die Endstufe im Radio kaputt ebenso auch nicht die Lautsprecher. Ganz einfache Lösung die Lautsprechekabel die damals mitgeliefert wurden waren unter der Isolierung oxidiert. Habe dies festgestellt als ich mit der Prüflampe geprüft habe ob Strom durchgeht und siehe da am original Lautsprecherkabel war Strom vorhanden jedoch am Lautsprecher nicht habe die Stecker genauer betrachtet und festgestellt sind oxidiert. Logische Konsequenz neue Lautsprecherkabel die ich noch zuhause hatte angeschlossen und funktioniert Musik ist wieder da. Da ich mir schon neue Lautsprecher vom selben Hersteller gekauft habe ,habe ich festegestellt das jetzt bessere Kabel mitgeliefert wurden. Also gab es wohl schon öfters Probleme. Trotzdem Danke für die Tipps. hüpf
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaot23 am 31.05.2016 um 20:16 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
31.05.2016 20:16 chaot23 is offline Send an Email to chaot23 Search for Posts by chaot23 Add chaot23 to your Buddy List
jessesno Mod jessesno is a male
"Lagerschaden" JCC-Forum Supermoderator

Posts: 1,047

images/avatars/avatar-500.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 27.03.2008
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: VW Polo Classic 100PS
Vorname: Markus
Postleitzahl: 68542

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hast du das mitgelieferte Kabel vom Innenraum bis zur Tür hin verlegt ?

Bei mir waren da immer Originale Kabel drin, die ich aber mittels eines anderen Adapters , der schon dabei war , anschließen konnte .

Aber Korrodierte Kontakte hatte Xanti0 und ich jeweils bei unseren ersten Post's erwähnt Augenzwinkern
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von jessesno Mod am 03.06.2016 um 05:56 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
03.06.2016 05:56 jessesno is offline Send an Email to jessesno Search for Posts by jessesno Add jessesno to your Buddy List Add jessesno to your Contact List View the MSN Profile for jessesno
chaot23

Posts: 14

images/avatars/avatar-443.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 31.03.2013
Vorname: Olaf
Postleitzahl: 74564

Thread Starter Thread Started by chaot23
Türlautsprecher vorne B12 GTI18L Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo jessesno,

die kabel habe ich nicht vom Innenraum aus verlegt habe die original drin gelassen. Habe nur die passenden Anschlussstecker besorgt um diese mit den orginal Stecker zu verbinden.
Ihr habt die oxidierten Stecker erwähnt das ist richtig, die Stecker selber waren soweit sauber nur das mitgelieferte Kabel war oxidiert mindere Qualität. Habe wie gesagt jetzt gute Kabel verwendet die Steckverbindungen mit selbstverschweißenden Klebeband umwickelt und noch mit Silikon versiegelt. Müßte jetzt gut sein und ne Weile halten.
Ich bin nur froh das man an diesen Autos noch soviel selber reparieren kann, bringt einem doch immer wieder ein Erfolgserlebnis und endlich wieder Musik im Kasten!!!!

Noch mal Danke für die Tips. wink

B12
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von chaot23 am 03.06.2016 um 11:51 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
03.06.2016 11:51 chaot23 is offline Send an Email to chaot23 Search for Posts by chaot23 Add chaot23 to your Buddy List
jessesno Mod jessesno is a male
"Lagerschaden" JCC-Forum Supermoderator

Posts: 1,047

images/avatars/avatar-500.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 27.03.2008
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: VW Polo Classic 100PS
Vorname: Markus
Postleitzahl: 68542

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ja die Sunny's haben da noch relativ viel Platz ,
hab das mal wieder im Vergleich zum Polo Classic ( 6KV ) gesehen,
da war es beim Sunny einfacher eine Anlage einzubauen ( Externe Endstufe ) ,
da hat man bessere Möglichkeiten ein dickes + Kabel zu verlegen ( von Batterie zum Kofferraum ) , für das Masse Kabel einen Ordentlichen Kontakt zu finden und das Chinch Kabel vom Radio zur Endstufe zu schaffen.

Was beim Sunny B12/N13 und beim 100NX ( B13 ) , maximal einen halben Tag gedauert hätte, hab ich beim Polo einen ganzen Tag gebraucht fröhlich
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von jessesno Mod am 04.06.2016 um 11:26 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
04.06.2016 11:26 jessesno is offline Send an Email to jessesno Search for Posts by jessesno Add jessesno to your Buddy List Add jessesno to your Contact List View the MSN Profile for jessesno
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
B12-Forum » Autoecke » HiFi-Board » Türlautsprecher vorne B12 GTI18L

Views heute: 1.109 | Views gestern: 3.662 | Views gesamt: 25.124.405


EuropeForum Software: Burning Board , Developed by WoltLab GmbH || Webspace powered by B12-Club und Spendern|| PHP7 Adaption by C.Zangl || [ Boardregeln ] || || [ Privacy policy ]