Hoempage Register Members List Team Members Portal Frequently Asked Questions
B12-Forum
Go to the Main Page Galerie Calendar Treffen Linkliste Database Search


B12-Forum » Infoboard » Wissenswertes » Zulassungsbehörde » Neuregelung Kurzzeitkennzeichen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Neuregelung Kurzzeitkennzeichen
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
TeVator TeVator is a male
"Fleißiges Helferlein" JCC-Forum Supermoderator

Posts: 2,736

images/avatars/avatar-490.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 19.06.2007
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: B12 Coupé
Vorname: Christian
Postleitzahl: 77723

Neuregelung Kurzzeitkennzeichen Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Seit 1. April 2015 gibt es in Deutschland umfassende Änderungen zum Kurzzeitkennzeichen, kurz "KZK". Dies betrifft hauptsächlich Fahrzeuge, die über keine gültige Hauptuntersuchung verfügen.

So muss nun das Fahrzeug bei Beantragung des KZK exakt definiert werden (Mittels Nachweis der Fahrgestellnummer). Ausserdem muss das Fahrzeug über eine gültige Hauptuntersuchung verfügen. Besitzt der Wagen keinen TÜV, sind erstmal nur direkte Fahrten zu einer Prüfstelle in demjenigen Landkreis erlaubt, indem sich sich der Wagen befindet.
Wird dort die Hauptuntersuchung nicht bestanden, darf man mit dem Fahrzeug zu einer Werkstatt im gleichen und in einem weiteren Landkreis fahren, um die bei der Hauptuntersuchung festgestellten Mängel zu beheben. Es ist nicht möglich, erst zu einer Werkstatt zu fahren, um den Wagen in einen Zustand zu versetzen, dass er eine zukünftige Hauptuntersuchung besteht.
Besteht der Wagen die Hauptuntersuchung, darf man ihn dann in ganz Deutschland zu Überführungsfahrten nutzen. Stellt der Prüfer aber gravierende Mängel fest, kann er theoretisch auch untersagen, dass man mit ihm noch zu einer Werkstatt fahren darf. Das ist aber vermutlich eher eine theoretische Einschränkung, die nur in krassen Ausnahmefällen Anwendung findet (Achtung: subjektive Einschätzung).
Diese Einschränkungen werden auch ausdrücklich im ausgegebenen KZK-Fahrzeugschein vermerkt. Zusätzlich musste ich in meinem Fall auch angeben, in welchem Ort sich der Wagen befindet und ich musste schriftlich versichern, dass ich verstanden habe, dass ich damit nur zur Prüforganisation fahren darf.

Eine weitere Besonderheit, die ich bei der Beantragung meines KZK feststellte:
Besitzt der Wagen, der mit einem KZK bestückt werden soll, keinen TÜV und befindet sich dieser in einem anderen Landkreis, als man selbst wohnt, kann man das KZK nur in dem Landkreis erlangen, indem sich der Wagen auch befindet. Auf der Zulassungsstelle des eigenen Wohnorts gibt es dann kein Kennzeichen. Manche Zulassungsstellen können dabei auch einen Nachweis verlangen, dass sich das betreffende Auto in dem jeweiligen Landkreis befindet (z. B. Kaufvertrag, Mietvertrag, ö.ä.).

__________________
impossible is just a word
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von TeVator am 24.07.2015 um 00:40 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
24.07.2015 00:40 TeVator is online Send an Email to TeVator Search for Posts by TeVator Add TeVator to your Buddy List
Elbsunnyblank Elbsunny is a male

Posts: 1,340

images/avatars/avatar-523.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 12.03.2010
geprüftes Mitglied

Ich fahre: B12 Coupe E16i Automatic
Vorname: Paul
Postleitzahl: 22529

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Die Strafe für die "Verwendung (des KZK) zu anderer Fahrt als vorgesehen" liegt aber lediglich bei € 50. Augen rollen


Interessanterweise lag die Strafe für "nicht vorzeigbaren roten KZK-Fahrzeugschein" vor der Gesetzesänderung bei lapidaren € 5 und man musste den ausgefüllten Fahrzeugschein innerhalb einer bestimmten Frist bei der Polizei vorzeigen.
Somit war es problemlos und unter geringem Risiko möglich, dutzende Fahrzeuge mit einem KZK zu überführen! geschockt



Hier noch ein paar Infos zum Thema:

https://shop.versicherung-kurzzeitkennze...ennzeichen-2015
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Elbsunnyblank am 24.07.2015 um 16:53 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
24.07.2015 16:53 Elbsunny is offline Send an Email to Elbsunny Search for Posts by Elbsunny Add Elbsunny to your Buddy List
Marcus Hausch Marcus Hausch is a male
Master of Disaster

Posts: 1,165

images/avatars/avatar-536.gif

[meine Galerie]


Registration Date: 06.11.2009
geprüftes Mitglied

Webmaster
B12-Club Spender !
Ich fahre: Nissan B12 E16 Automatik Bj.88
Postleitzahl: 88515

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Nicht dass einer von uns das je gemacht hätte ... großes Grinsen
27.07.2015 07:42 Marcus Hausch is offline Send an Email to Marcus Hausch Homepage of Marcus Hausch Search for Posts by Marcus Hausch Add Marcus Hausch to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
B12-Forum » Infoboard » Wissenswertes » Zulassungsbehörde » Neuregelung Kurzzeitkennzeichen

Views heute: 1.862 | Views gestern: 4.716 | Views gesamt: 25.881.749


EuropeForum Software: Burning Board , Developed by WoltLab GmbH || Webspace powered by B12-Club und Spendern|| PHP7 Adaption by C.Zangl || [ Boardregeln ] || || [ Privacy policy ]