Hoempage Register Members List Team Members Portal Frequently Asked Questions
B12-Forum
Go to the Main Page Galerie Calendar Treffen Linkliste Database Search


B12-Forum » Autoecke » Werkstatt » Ölleck am B12 GTI Motor » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Ölleck am B12 GTI Motor
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
XANTI0 XANTI0 is a male
CarHifiFanatiker & Colasüchtig
Posts: 3,682

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16DE / 1,6 Gti seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Ölleck am B12 GTI Motor Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Mein Motor ist undicht. wand

Ich habe es, so gut es geht, mit der Handykamera aus meinem Telefon fotographiert. heul

Möglichkeit 1 : Die Ventildeckeldichtung vorne ist im Bereich kurz vor dem Zahnriemenbereich undicht.
Möglichkeit 2 : Der Dichtungsring (Simmerring der Nockenwelle?) zwischen Zahnriemengehäuse und Ventildeckelbereich ist undicht.

Edit by IceFire: Thread optimiert.

Attachments:
jpg DSC00416.jpg (103 KB, 617 downloads)
jpg DSC00417.jpg (94.15 KB, 562 downloads)
XANTI0 confirms this attachment to be free of copyright or is in his XANTI0 own property. Should your copyright be harmed please contact directly XANTI0 Attaching protected material is by our Regeln prohibited.


__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 26.03.2010 um 05:30 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
26.03.2010 05:30 XANTI0 is offline Send an Email to XANTI0 Homepage of XANTI0 Search for Posts by XANTI0 Add XANTI0 to your Buddy List
XANTI0 XANTI0 is a male
CarHifiFanatiker & Colasüchtig
Posts: 3,682

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16DE / 1,6 Gti seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Thread Starter Thread Started by XANTI0
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

SO: Ich bin anscheinend wirklich zu dämlich 16 VDD Schrauben ordnungsgemäß anzuziehen. wand


Wie bereits beschrieben , tritt etwas ÖL aus , im Bereich ZR-Abdeckung heul

Kein Wunder , wenn ich die beiden ersten VDD-Schrauben um ein halbe bis ganze Umdrehung nachziehen kann ... autsch

Gibt es für die VDD-Schrauben eine Drehmomentangabe ? ? hmmm hmmm hmmm

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 27.03.2010 um 11:07 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 11:07 XANTI0 is offline Send an Email to XANTI0 Homepage of XANTI0 Search for Posts by XANTI0 Add XANTI0 to your Buddy List
D39RUS D39RUS is a male

Posts: 107

images/avatars/avatar-330.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 18.01.2010
Vorname: Dmitry
Postleitzahl: 236006

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ja, möglich schlecht die Verlegung zu drücken. Wenn sie vor kurzem stellten, so muß man durch einige Zeit die Bolzen noch einmal drücken.
Die Momente des Zuges sind im Buch, ich werde morgen anschauen und ich werde schreiben wenn veranstalten wird. Tatsächlich dass jenes daneben 35 Nm hmmm

__________________
hmmm zwinker
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von D39RUS am 27.03.2010 um 11:32 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 11:32 D39RUS is offline Send an Email to D39RUS Search for Posts by D39RUS Add D39RUS to your Buddy List Add D39RUS to your Contact List
martin1986blank martin1986 is a male

Posts: 1,684

images/avatars/avatar-539.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 01.09.2009
geprüftes Mitglied

Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

35NM sind viel zu viel!!! geschockt
Da drehst dann e schon so lang bis Metall auf Metall liegt...

Finds jetzt grad nicht im Werkstatthandbuch aber von anderen motoren kenn ichs mit 2 bis 4 NM wobei auch darauf zu achten ist das in der richtigen Reihenfolge angezogen wird.

Also im Uhrzeigersinn von innen nach außen.
Würd erst alle locker per Hand und dann mit dem Drehmoment auf 4NM anziehen.

@XantiO

Ja klar kannst bestimmt noch 3mal die schraube rumdrehn nur dann ist die Dichtung platt und bestimmt nicht mehr allzu dicht.

Heißt ja nicht umsonst schwimmend gelagerter Ventildeckel.

edit: jetzt seh ich das Problem.
Viel zu fest angezogene VD Schrauben.

Der Ventildeckel ist ja kein belastetes Teil, da kommt von innen kaum und von außen kein Druck drauf.
Er "liegt" lediglich am Kopf damit das Öl nicht rausspritzt.

noch mal edit:

Hab jetzt das Anzugsdrehmoment vom GA16i Ventildeckel gefunden und das sind 2 bis 4NM, da der CA Ventildeckel auch schwimmend gelagert ist nehm ich mal an das es gleich ist.

__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by martin1986: 27.03.2010 13:04.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986blank am 27.03.2010 um 12:29 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 12:29 martin1986 is online Send an Email to martin1986 Search for Posts by martin1986 Add martin1986 to your Buddy List
XANTI0 XANTI0 is a male
CarHifiFanatiker & Colasüchtig
Posts: 3,682

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16DE / 1,6 Gti seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Thread Starter Thread Started by XANTI0
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ich hab die Schrauben von innen nach aussen u diagonal versetzt angezogen , ca so wie wenn man Zylinderkopfschrauben anzieht :

nur was ich nicht verstehe : wenn ich einen kompletten Blödsinn gemacht hab , warum ist dann die hintere Dichtung komplett dicht und auf der vorderen Seite bis zur Hälfte auch ... hmmm hmmm hmmm hmmm hmmm

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 27.03.2010 um 18:46 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 18:46 XANTI0 is offline Send an Email to XANTI0 Homepage of XANTI0 Search for Posts by XANTI0 Add XANTI0 to your Buddy List
XANTI0 XANTI0 is a male
CarHifiFanatiker & Colasüchtig
Posts: 3,682

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16DE / 1,6 Gti seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Thread Starter Thread Started by XANTI0
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

aber die Schrauben können ja nicht schuld sein oder ? ?

hab nachgeschaut ich hab das 05/2009 gemacht ....

Attachments:
jpg DSC00032.jpg (112.39 KB, 497 downloads)
jpg DSC00033.jpg (122 KB, 505 downloads)
XANTI0 confirms this attachment to be free of copyright or is in his XANTI0 own property. Should your copyright be harmed please contact directly XANTI0 Attaching protected material is by our Regeln prohibited.


__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 27.03.2010 um 18:53 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 18:53 XANTI0 is offline Send an Email to XANTI0 Homepage of XANTI0 Search for Posts by XANTI0 Add XANTI0 to your Buddy List
martin1986blank martin1986 is a male

Posts: 1,684

images/avatars/avatar-539.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 01.09.2009
geprüftes Mitglied

Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Nein, die Schrauben sind nicht schuld sondern du hast sie nur zu fest angezogen.
Die Dichtung ist deswegen ja nicht undicht nur wird sie eben schneller kaputt.
Musst dir vorstellen wie einen Gummi den du spannst, bis zu einem gewissen zug passiert nichts, darüber kriegt er Risse oder reißt.
Verstärkt wird diese Wirkung durch die wechselnde Temperatur die das ganze noch beschleunigt.
Also Materialermüdung perfekt

Mfg Martin

__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by martin1986: 27.03.2010 20:02.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986blank am 27.03.2010 um 19:52 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 19:52 martin1986 is online Send an Email to martin1986 Search for Posts by martin1986 Add martin1986 to your Buddy List
.:B12-Owner:. .:B12-Owner:. is a male

Posts: 2,046

images/avatars/avatar-263.gif

[meine Galerie]


Registration Date: 20.02.2006
geprüftes Mitglied

Ich fahre: Nissan Sunny Traveller E16i AT
Vorname: Christian
Postleitzahl: 57072

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Nein. Normal können die Schrauben nicht schuld sein...zumindest nicht wenn sie in etwa dieselbe Länge aufweisen wie die Originalen.

Es kann aber sein, dass sich Schrauben durch Vibrationen mit der Zeit lockern, vor allen Dingen dann, wenn sie nur leicht angezogen wurden.

Nun gab es vielleicht Schrauben die etwas fester waren als die anderen. Dadurch liegt die Dichtung dann nicht überall 100% plan und es sifft nur an manchen Stellen... Ist zumindest meine Theorie.

__________________

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von .:B12-Owner:. am 27.03.2010 um 19:55 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 19:55 .:B12-Owner:. is offline Search for Posts by .:B12-Owner:. Add .:B12-Owner:. to your Buddy List
XANTI0 XANTI0 is a male
CarHifiFanatiker & Colasüchtig
Posts: 3,682

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16DE / 1,6 Gti seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Thread Starter Thread Started by XANTI0
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Sind die 2 VDD eigentlich identisch ? ich hab da ja noch eine rumliegen .... ich verstehe halt trotzdem nicht warum die hintere VDD DICHT ist wand

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 27.03.2010 um 20:56 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 20:56 XANTI0 is offline Send an Email to XANTI0 Homepage of XANTI0 Search for Posts by XANTI0 Add XANTI0 to your Buddy List
martin1986blank martin1986 is a male

Posts: 1,684

images/avatars/avatar-539.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 01.09.2009
geprüftes Mitglied

Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von XANTI0
Sind die 2 VDD eigentlich identisch ? ich hab da ja noch eine rumliegen .... ich verstehe halt trotzdem nicht warum die hintere VDD DICHT ist wand


Noch ist sie dicht!!!!!!

__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986blank am 27.03.2010 um 20:58 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 20:58 martin1986 is online Send an Email to martin1986 Search for Posts by martin1986 Add martin1986 to your Buddy List
jessesno Mod jessesno is a male
"Lagerschaden" JCC-Forum Supermoderator

Posts: 1,055

images/avatars/avatar-500.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 27.03.2008
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: VW Polo Classic 100PS
Vorname: Markus
Postleitzahl: 68542

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ist n seltener Fall,
bei meinem CA16DE hatte ich auch eine neue VDD verbaut (Beim Motortausch),aber nix mit 2-4 NM,
hab se mit dem Schraubenzieher "Handfest" angezogen,
2 Wochen später nochmal kontrolliert und nachgezogen,
seitdem ist an der Stelle kaum Öl zu sehen,
nur das vom Ständigen nachkippen,weil "Linda" ja Öl und Sprit in 1l:40l säuft fröhlich

ich tippe eher zu leichts festgezogen oder sich gelockert
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von jessesno Mod am 27.03.2010 um 23:36 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
27.03.2010 23:36 jessesno is offline Send an Email to jessesno Search for Posts by jessesno Add jessesno to your Buddy List Add jessesno to your Contact List View the MSN Profile for jessesno
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
B12-Forum » Autoecke » Werkstatt » Ölleck am B12 GTI Motor

Views heute: 238 | Views gestern: 3.442 | Views gesamt: 25.718.208


EuropeForum Software: Burning Board , Developed by WoltLab GmbH || Webspace powered by B12-Club und Spendern|| PHP7 Adaption by C.Zangl || [ Boardregeln ] || || [ Privacy policy ]