Hoempage Register Members List Team Members Portal Frequently Asked Questions
B12-Forum
Go to the Main Page Galerie Calendar Treffen Linkliste Database Search


B12-Forum » Infoboard » Anleitungen, Tipps und Tricks » Benzinleitungen erneuern » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Benzinleitungen erneuern
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
B12Pfleger B12Pfleger is a male

Posts: 70

images/avatars/avatar-398.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 24.01.2010
Ich fahre: B12
Postleitzahl: 47051

Benzinleitungen erneuern Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ein Gruß in die Gemeinde,
der Tüv forderte dieses Jahr den Austausch der beiden Benzinleitungen für das Aufkleben einer neuen Plakette, ich war zunächst erstaunt, dass das im Wesentlichen alles war, was es Großes zu machen galt.

Die Arbeit war aber immer noch zu groß für meine Straßenwerkstatt, also hin zur Werkstatt. Dort erläuterte ich das Problem, die Reaktion war zunächst eher zurückhaltend. "Schweinearbeit, Stahlrohr biegen". Ende vom Lied:" Dann mach doch das selbst hier bei uns auf der Außenbühne, es muss ja nicht an einem Tag fertig werden". -> Großes Staunen meinerseits und eine Zusage, hier der Ablauf. Nebenbei sind mir noch Kühlwasserschläuche geplatzt und Gewinde am Thermostatgehäuse kaputtgegangen, dabei wurde mir ebenfalls geholfen.

1. Genauer Befund der beiden Leitungen, dazu mussten sie zunächst gesäubert werden, aus Unkenntniss hatte ich sie mit Unterbodenschutz konserviert. Sie waren wirklich verrottet eine sogar bereits nass.
2. Länge ausgemessen und 2x 5m Benzinleitung bestellt (Autoteile Plauen)
3. Beide Leitungen zur Unterscheigung mit Klebebang markiert
4. Alle Befestigungen, Verkleidungen, Anschlüsse lösen. Der Stabilisator ist auch im Weg, muss aber nicht ganz raus.
5. Leitungen ausklipsen und herausnehmen
6. Dann habe ich einen Schnellkurs im Stahlrohrbiegen erhalten, dazu gab es altes Material mit verschiedenen Radien und einen Schraubstock. Der Trick dabei ist, das Rohr nicht in einem Zug um die Radien zu ziehen sondern Stück für Stück vorzugehen. In einem Zug geht das nur mit Vorrichtung.
7. Überwindung der Angst das Rohr direkt zu knicken, statt zu biegen
8. Analyse für die beste Biegereihenfolge ->Ich habe in der Mitte angefangen
9. Nach dem ersten Radius habe ich dann Original und Fälschung mit Kabelbinder aneinander gebunden und mich von Radius zu Radius gehangelt. Nach ca 4 Nachmitagen war ich fertig damit.
10. Einpassen der beiden Rohre und entgültiges Zuschneiden
11. Korrosionsschutz durch Grundierung
12. Einbau der Leitungen und nochmaliger Korrosionsschutz mit klarem Wachs.

Die ganze Aktion hat im Ganzen, mit den anderen Sachen mehrere Wochen gedauert und ohne die Hilfe der Profi-Schrauber hätte ich das nie geschafft, es wurden mir viele Fragen beantwortet und auch sonst viele geholfen.

Zusammenfassen wirklich eine "Schweine Arbeit" aber unter gewissenen Voraussetzungen durchaus machbar für einen Lernwilligen mit zwei untersxhiedlichen Händen.

VG B12Pfleger

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by B12Pfleger: 23.08.2020 12:09.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von B12Pfleger am 23.08.2020 um 12:06 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
23.08.2020 12:06 B12Pfleger is offline Send an Email to B12Pfleger Search for Posts by B12Pfleger Add B12Pfleger to your Buddy List
Marcus Hausch Marcus Hausch is a male
Master of Disaster

Posts: 1,165

images/avatars/avatar-536.gif

[meine Galerie]


Registration Date: 06.11.2009
geprüftes Mitglied

Webmaster
B12-Club Spender !
Ich fahre: Nissan B12 E16 Automatik Bj.88
Postleitzahl: 88515

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das Ersetzen der schadhaften Stellen mit Benzinschlauch geht aber genauso, ist nur wesentlich einfacher,schneller und preiswerter.
Hat mein Kumpel an seinem N13, den ich ihm vor drei Jahren geschenkt habe, erst vor wenigen Tagen auch tun müssen und war in wenigen Stunden erledigt.

Aber respekt Wer sich die Leitungen reinbiegt.
24.08.2020 09:20 Marcus Hausch is offline Send an Email to Marcus Hausch Homepage of Marcus Hausch Search for Posts by Marcus Hausch Add Marcus Hausch to your Buddy List
B12Pfleger B12Pfleger is a male

Posts: 70

images/avatars/avatar-398.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 24.01.2010
Ich fahre: B12
Postleitzahl: 47051

Thread Starter Thread Started by B12Pfleger
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo zusammen,

die Leitungen waren insgesamt in einem miserablen Zustand, flicken wäre hier keine Lösung sondern ein fortlaufender Posten geworden. Auch bleibt die Frage,was der Tüv dazu sagt, weder dieser noch die Werkstatt hat das als Option genannt.

VG B12Pfleger
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von B12Pfleger am 24.08.2020 um 15:14 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
24.08.2020 15:14 B12Pfleger is offline Send an Email to B12Pfleger Search for Posts by B12Pfleger Add B12Pfleger to your Buddy List
Marcus Hausch Marcus Hausch is a male
Master of Disaster

Posts: 1,165

images/avatars/avatar-536.gif

[meine Galerie]


Registration Date: 06.11.2009
geprüftes Mitglied

Webmaster
B12-Club Spender !
Ich fahre: Nissan B12 E16 Automatik Bj.88
Postleitzahl: 88515

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ich flicke schon seit 20 Jahren B12 Spritleitungen mit Schlauch und das ist in Ordnung. Steht nirgends geschrieben, dass Spritleitungen aus Metall sein müssen.
25.08.2020 07:43 Marcus Hausch is offline Send an Email to Marcus Hausch Homepage of Marcus Hausch Search for Posts by Marcus Hausch Add Marcus Hausch to your Buddy List
XANTI0 XANTI0 is a male
CarHifiFanatiker & Colasüchtig
Posts: 3,710

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16DE / 1,6 Gti seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

meine hab ich 2016 m einer abgenutzen föcherscheibe von vorne bis hinten geputzt .... alles in Ordnung kam das schöne Metall hervor ..... Allerdings wurden sie ca 2004 das erste mal Versiegelt ..... jetzt 2020 noch inmer alles in Ordnung . .

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 25.08.2020 um 12:13 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
25.08.2020 12:13 XANTI0 is offline Send an Email to XANTI0 Homepage of XANTI0 Search for Posts by XANTI0 Add XANTI0 to your Buddy List
Marcus Hausch Marcus Hausch is a male
Master of Disaster

Posts: 1,165

images/avatars/avatar-536.gif

[meine Galerie]


Registration Date: 06.11.2009
geprüftes Mitglied

Webmaster
B12-Club Spender !
Ich fahre: Nissan B12 E16 Automatik Bj.88
Postleitzahl: 88515

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von XANTI0
meine hab ich 2016 m einer abgenutzen föcherscheibe von vorne bis hinten geputzt .... alles in Ordnung kam das schöne Metall hervor ..... Allerdings wurden sie ca 2004 das erste mal Versiegelt ..... jetzt 2020 noch inmer alles in Ordnung . .


Ich hatte 1998 das erste mal durchgerostete Spritleitungen am B12....
26.08.2020 07:12 Marcus Hausch is offline Send an Email to Marcus Hausch Homepage of Marcus Hausch Search for Posts by Marcus Hausch Add Marcus Hausch to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
B12-Forum » Infoboard » Anleitungen, Tipps und Tricks » Benzinleitungen erneuern

Views heute: 2.573 | Views gestern: 7.730 | Views gesamt: 25.835.646


EuropeForum Software: Burning Board , Developed by WoltLab GmbH || Webspace powered by B12-Club und Spendern|| PHP7 Adaption by C.Zangl || [ Boardregeln ] || || [ Privacy policy ]