Hoempage Register Members List Team Members Portal Frequently Asked Questions
B12-Forum
Go to the Main Page Galerie Calendar Treffen Linkliste Database Search


B12-Forum » Autoecke » Werkstatt » Lichtmaschine reparieren » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Lichtmaschine reparieren
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
martin1986blank martin1986 is a male

Posts: 1,673

images/avatars/avatar-539.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 01.09.2009
geprüftes Mitglied

Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Lichtmaschine reparieren Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Da aktuell meine Lichtmaschine am sterben ist und ich zur Zeit auf eine neue warte nutze ich die Zeit meine alten Lichtmaschinen herzurichten.

Gestern habe ich angefangen meine Lichtmaschine, die 2018 auffällig wurde zu analysieren.
Diese verbrauchte bei abgestelltem Motor ca. 3A an Strom.
Im Verdacht habe ich somit den Gleichrichter, dieser besteht aus 6 Dioden, die den Strom aber nur in eine Richtung durchlassen sollten.

Also habe ich die Lichtmaschine zerlegt und gesehen dass eine Diode sich vom Diodenträger gelöst hat und zerbrochen ist.

Einen neuen Diodensatz habe ich schon gefunden.
Der AS-PL ARC5006 passt hier genau, den schreibe ich mal auf die Liste, wie auch einen Satz Kohlen, da diese beim Auseinanderbauen gerne brechen.

Weiter geht's dann morgen mit der Lichtmaschine die die Ladekontrolle und die Füllstandswarnleuchte brennen lässt, obwohl sie 14V bei 700upm und 14,4V bei 1000upm liefert.

LG Martin

Attachments:
jpg IMG_20200422_210328_copy_1200x1600.jpg (293.47 KB, 56 downloads)
jpg IMG_20200422_211954_copy_1585x1914.jpg (423 KB, 55 downloads)
martin1986 confirms this attachment to be free of copyright or is in his martin1986 own property. Should your copyright be harmed please contact directly martin1986 Attaching protected material is by our Regeln prohibited.


__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by martin1986: 23.04.2020 12:07.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986blank am 23.04.2020 um 12:05 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
23.04.2020 12:05 martin1986 is offline Send an Email to martin1986 Search for Posts by martin1986 Add martin1986 to your Buddy List
XANTI0 XANTI0 is a male
CarHifiFanatiker & Colasüchtig
Posts: 3,663

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16DE / 1,6 Gti seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page



__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 24.04.2020 um 22:33 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
24.04.2020 22:33 XANTI0 is online Send an Email to XANTI0 Homepage of XANTI0 Search for Posts by XANTI0 Add XANTI0 to your Buddy List
martin1986blank martin1986 is a male

Posts: 1,673

images/avatars/avatar-539.jpg

[meine Galerie]


Registration Date: 01.09.2009
geprüftes Mitglied

Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Thread Starter Thread Started by martin1986
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Gestern habe ich den oben angeführten Gleichrichter verbaut.
Dieser passt jedoch nur mit kleinen Modifikationen.

Zuerst muss der neue Gleichrichter auseinandergebaut werden, also die Unterlagen an den Lötfahnen rausnehmen und die 2 Diodenhalter auseinanderziehen.

Dann muss der schwarze Widerstand (oranges Rechteck) von dem neuen Gleichrichter entfernt werden da er zu groß für das Lima Gehäuse ist.
Diesen habe ich vom alten Gleichrichter übernommen.

Danach muss auch der Masseanschluss (grünes Rechteck) vom alten Gleichrichter übernommen werden.

Da diese 2 Bauteile bei den 2 Diodenhaltern zwischengeschraubt werden habe ich die Abstandhalter auch vom alten Gleichrichter übernommen.

So hat dann alles hineingepasst.

Den Test ob sie funktioniert gibt es nächstes mal.

LG Martin

Attachments:
jpg IMG_20200604_090401_copy_768x1024.jpg (173.20 KB, 22 downloads)
jpg IMG_20200604_090204_copy_768x457.jpg (155 KB, 24 downloads)
martin1986 confirms this attachment to be free of copyright or is in his martin1986 own property. Should your copyright be harmed please contact directly martin1986 Attaching protected material is by our Regeln prohibited.


__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986blank am 04.06.2020 um 09:21 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
04.06.2020 09:21 martin1986 is offline Send an Email to martin1986 Search for Posts by martin1986 Add martin1986 to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
B12-Forum » Autoecke » Werkstatt » Lichtmaschine reparieren

Views heute: 5.747 | Views gestern: 1.047 | Views gesamt: 25.556.013


EuropeForum Software: Burning Board , Developed by WoltLab GmbH || Webspace powered by B12-Club und Spendern|| PHP7 Adaption by C.Zangl || [ Boardregeln ] || || [ Privacy policy ]