Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Portal Homepage JCC Guestbook Werkstäten Häufig gestellte Fragen
B12-Forum
Zur Startseite Galerie Kalender Treffen Linkliste Datenbank Suche


B12-Forum » Autoecke » Werkstatt » TankRohr wechseln ... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TankRohr wechseln ...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
XANTI0 XANTI0 ist männlich
CarHifiFanatiker
Beiträge: 3.247

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16 seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

TankRohr wechseln ... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

:wink2: wink

HI LEUTE

Ich MUSSS heuer vor dem TüV das Tankrohr wechseln ...

Was für Probleme kommen da auf mich zu ?

und was ist mit diesem KLEINEN FILTER hinten beim Tank ... ? ?

kaffee2

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 28.02.2019 um 22:10 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
28.02.2019 22:10 XANTI0 ist offline E-Mail an XANTI0 senden Beiträge von XANTI0 suchen Nehmen Sie XANTI0 in Ihre Freundesliste auf
Marcus Hausch Marcus Hausch ist männlich
( Technik, Webmaster, Admin )

Beiträge: 765



[meine Galerie]


Dabei seit: 06.11.2009
geprüftes Mitglied

webmaster
B12-Club Spender !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn Du das neue Teil hast, ist das schnell erledigt, würde nicht unbedingt unmitelbar vorher ganz voll tanken großes Grinsen
01.03.2019 07:04 Marcus Hausch ist offline E-Mail an Marcus Hausch senden Beiträge von Marcus Hausch suchen Nehmen Sie Marcus Hausch in Ihre Freundesliste auf
XANTI0 XANTI0 ist männlich
CarHifiFanatiker
Beiträge: 3.247

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16 seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Themenstarter Thema begonnen von XANTI0
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und wie siehts mit den Verbindungen zw Rohr und Tank aus hmmm hmmm hmmm

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 06.03.2019 um 21:37 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
06.03.2019 21:37 XANTI0 ist offline E-Mail an XANTI0 senden Beiträge von XANTI0 suchen Nehmen Sie XANTI0 in Ihre Freundesliste auf
IceFire IceFire ist männlich
Anonymer Hariboiker

Beiträge: 2.638

images/avatars/avatar-309.png



Dabei seit: 27.10.2007
geprüftes Mitglied

webmaster
B12-Club Spender !
Postleitzahl: 67363

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ist ein Stück Schlauch dazwischen. Einfach aufbocken, Rad ab, Radkastenverkleidung abschrauben, und dann sollte alles selbsterklärend sein.

Das kleine Halteblech, welches den Tankstutzen an der Karosserie fixiert (ist rund, und mit vier 10mm Schrauben geschichert, ist häufig völlig verrostet. Wenn Deines noch in gutem Zustand ist, kannst Du es vielleicht entrosten.

Bei der Gelegenheit kann man darüber nachdenken, den Radkasten gleich zu versiegeln.
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von IceFire am 07.03.2019 um 10:45 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
07.03.2019 10:45 IceFire ist offline E-Mail an IceFire senden Beiträge von IceFire suchen Nehmen Sie IceFire in Ihre Freundesliste auf
redladyrider redladyrider ist männlich

Beiträge: 476

images/avatars/avatar-517.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 06.01.2014
geprüftes Mitglied

Ich fahre: Qashqai J11-Acenta,
Vorname: Helmut
Postleitzahl: A-3751

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also das Tankrohr austauschen ist ein Kindergartenprogramm..
..oben am Einfüllstutzen die Schrauben auf, Halterungsschraube und unten die Schlauchbinder !
Das Rad und die Innenverkleidung am KF muss natürlich vorher auch runter!!
Zwischen Rohr und Tank gibts einen Gummischlauch... der wird NIE hin.. das einzige Problem sind
diese versch...... japanischen "DRAHT"- Schlauchbinder.. die jeden Schlauch "abwürgen"...
kennen wir eh vom Kühlerschauch.....
2 Erfahrungen dazu:

..kann sein muss aber nicht..

1. Neben dem Tankrohr ist ein kleiner Schlauch mit Filter für die Entlüftung....
diese Leitung kann verstopft sein.. und dann gibts ggf. ein Problem:
Der Tank kann durch den entstehenden Unterdruck schrumpfen...
daher sollte man bei der Gelegenheit gleich auch diesen Durchfluss prüfen,

2. Wenn Du den Tank noch nie herunten hattest, würde ich das auch gleich machen.
Der ist an der Oberseite mit Sicherheit stark verrostet oder möglichweise sogar durchgerostet!
Ich hab´da schon meine Überaschungen erlebt und deshalb auch bei meinen Sunny´s das alles gleich mit saniert.

__________________
let´s ride B12

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von redladyrider: 07.03.2019 21:39.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von redladyrider am 07.03.2019 um 21:37 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
07.03.2019 21:37 redladyrider ist offline E-Mail an redladyrider senden Beiträge von redladyrider suchen Nehmen Sie redladyrider in Ihre Freundesliste auf
XANTI0 XANTI0 ist männlich
CarHifiFanatiker
Beiträge: 3.247

images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.10.2006
geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: CA16 seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Themenstarter Thema begonnen von XANTI0
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aha aha interessant ..... also den kleinen Filter hinten auch austauschen , so Rohrschellen hab ich eh .....

Wird dann natürlich bildlich festgehalten ....

btw: Meine Radhäuser wurden ca 2004 im Rahmen der Innen und Aussenversiegelung mitbehandelt zum ersten Mal ....

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von XANTI0: 07.03.2019 22:14.

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 07.03.2019 um 22:12 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
07.03.2019 22:12 XANTI0 ist offline E-Mail an XANTI0 senden Beiträge von XANTI0 suchen Nehmen Sie XANTI0 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
B12-Forum » Autoecke » Werkstatt » TankRohr wechseln ...

Views heute: 1.518 | Views gestern: 1.851 | Views gesamt: 24.039.557


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH || Webspace powered by Japan Car Classics || [ Boardregeln ] || || [ Impressum ]