Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Portal Homepage JCC Guestbook Werkstäten Häufig gestellte Fragen
B12-Forum
Zur Startseite Galerie Kalender Treffen Linkliste Datenbank Suche


B12-Forum » Hier steppt der Bär » Laberecke » Quasselthread » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (58): « erste ... « vorherige 49 50 51 52 53 54 55 56 57 [58] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Quasselthread
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
martin1986 martin1986 ist männlich


images/avatars/avatar-482.jpg

[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich teste die Verteilergetriebe auf dem Prüfstand.

Was machst du genau?

Mfg Martin

__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986 am 19.09.2017 um 17:04 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
19.09.2017 17:04 martin1986 ist offline E-Mail an martin1986 senden Beiträge von martin1986 suchen Nehmen Sie martin1986 in Ihre Freundesliste auf
IceFire IceFire ist männlich
Anonymer Hariboiker


images/avatars/avatar-309.png



geprüftes Mitglied

webmaster
B12-Club Spender !
Postleitzahl: 67363

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie cool ist das denn perfekt Macht sicher einen Heidenspaß! Ich schreibe Software für Kombiinstrumente bei VDO.
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von IceFire am 19.09.2017 um 17:43 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
19.09.2017 17:43 IceFire ist offline E-Mail an IceFire senden Beiträge von IceFire suchen Nehmen Sie IceFire in Ihre Freundesliste auf
martin1986 martin1986 ist männlich


images/avatars/avatar-482.jpg

[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ist echt interessant aber es ist so viel zu beachten und zu wissen und zu dokumentieren...
Aber es wird schon.

Dein Job hört sich auch sehr interessant an.

Mfg Martin

__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986 am 19.09.2017 um 19:31 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
19.09.2017 19:31 martin1986 ist offline E-Mail an martin1986 senden Beiträge von martin1986 suchen Nehmen Sie martin1986 in Ihre Freundesliste auf
IceFire IceFire ist männlich
Anonymer Hariboiker


images/avatars/avatar-309.png



geprüftes Mitglied

webmaster
B12-Club Spender !
Postleitzahl: 67363

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist das bei Euch auch so dass die TÜV Prüfer so total pingelig geworden sind?
Bei meinem blauen B12 war das ja schon der Horror, jetzt mache ich das ganze für meinen Honda Insight wieder durch.

Kurze Zusammenfassung....
1 TÜV: Zwei erhebliche Mängel, Bremsen hinten ungleichmäßig und mitten in der AU hat der Motor die Check Engine Leuchte angemacht (Hybridbatterie.... hätte das Teil fünf Minuten länger durchgehalten, hätte ich wohl noch bestanden). Anmerkungen: Bremsleitungen Korrosion beginnend.

Mit der Lieferung, Zellentausch und Einbau der Batterie hatte ich batteriebedingt vier Wochen gebraucht, und habs erst geschafft zwei Tage nach Ablauf der Nachprüfungsfrist wieder vorzufahren. Zwischendurch noch die Bremsen hinten gewartet und neue HBZ verbaut, bremst wieder gut.

Gestern dann wieder TÜV, wieder 101€ und wieder mit ner riesigen Liste durchgemängelt worden:
- Die korrodierten Leitungen sind jetzt zwei erhebliche Mängel. Gut, waren rostig aber jetzt ehrlich gesagt deutlich besser als bei vielen B12s die ich gesehen habe - naja, der Mängel ist ja auch OK, also Tank ausbauen und Leitungen entrosten steht jetzt auf dem Programm.
- Erheblicher Mängel: Abblendlicht rechts Lichtquelle unzulässig. Was war hier dahinter? Der Wagen hatte einen Unfall, daher habe ich einen Scheinwerfer ausgebaut um die abgebrochene Halterung wieder dranzuschweißen (ist aus Kunststoff). Bei der Gelegenheit habe ich gleich ne neue Birne eingebaut weil man da relativ schlecht rankommt. Jetzt kommt der erhebliche Mangel, weil eine Birne gelblicher ist als die andere LOL
- Erheblicher Mangel: Stoßdämpfer undicht. OK kam jetzt innerhalb von zwei Wochen, hab ich Pech gehabt....
- Erheblicher Mangel: AU nicht bestanden. Kein Fehlerspeicher, kein CEL, Lambda, CO, rpm Werte alles vollkommen OK, aber über OBD Diagnose ausgelesene Werte der Spannung von der Lambda-Sonde sind konstant auf 0.5V und der Prufzyklus ständige Sprünge erwartet (wenn die Sprungsonde immer hin und her regelt, wenn der Motor das Gemisch auf lambda = 1 hält). Erst dachte ich, vielleicht ist die Lambda-Sonde kaputt. Jetzt ist mit eingefallen, dass der Wagen ab Werk eine Breitbandsonde verbaut hat (der Motor hat so ein Lean-Burn-Spritsparmodus und braucht dafür eine Breitband). Ich will ja nichts unterstellen, aber im Prüfbericht steht "Sondentyp: Sprungsonde". Ich habe so einen Verdacht, dass an dem Auto vielleicht gar nichts kaputt ist....

Zurzeit löte ich mir einen OBD-Diagnoswerkzeug zusammen, um die Spannungen mal selbst auszulesen.

Fazit: Sobald der Wagen endlich wieder TÜV hat, wird mich die Prüfstelle nie wieder sehen. Es ist leider die gleiche, bei der ich mit dem blauen B12 war. Leider habe ich nicht wirklich eine Wahl, da ich ohne TÜV keine KZK bekomme und mit roten Kennzeichen sofort zur nächsten Prüfstelle fahren muss. Hänger mieten ist teuer.
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von IceFire am 01.10.2017 um 10:21 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
01.10.2017 10:21 IceFire ist offline E-Mail an IceFire senden Beiträge von IceFire suchen Nehmen Sie IceFire in Ihre Freundesliste auf
Elbsunny Elbsunny ist männlich


images/avatars/avatar-505.jpg

[meine Galerie]


Ich fahre: B12 Coupe E16i Automatic
Vorname: Paul
Postleitzahl: 22529

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von IceFire
Ist das bei Euch auch so dass die TÜV Prüfer so total pingelig geworden sind?
Bei meinem blauen B12 war das ja schon der Horror, jetzt mache ich das ganze für meinen Honda Insight wieder durch.

Kurze Zusammenfassung....
1 TÜV: Zwei erhebliche Mängel, Bremsen hinten ungleichmäßig und mitten in der AU hat der Motor die Check Engine Leuchte angemacht (Hybridbatterie.... hätte das Teil fünf Minuten länger durchgehalten, hätte ich wohl noch bestanden). Anmerkungen: Bremsleitungen Korrosion beginnend.

Mit der Lieferung, Zellentausch und Einbau der Batterie hatte ich batteriebedingt vier Wochen gebraucht, und habs erst geschafft zwei Tage nach Ablauf der Nachprüfungsfrist wieder vorzufahren. Zwischendurch noch die Bremsen hinten gewartet und neue HBZ verbaut, bremst wieder gut.

Gestern dann wieder TÜV, wieder 101€ und wieder mit ner riesigen Liste durchgemängelt worden:
- Die korrodierten Leitungen sind jetzt zwei erhebliche Mängel. Gut, waren rostig aber jetzt ehrlich gesagt deutlich besser als bei vielen B12s die ich gesehen habe - naja, der Mängel ist ja auch OK, also Tank ausbauen und Leitungen entrosten steht jetzt auf dem Programm.
- Erheblicher Mängel: Abblendlicht rechts Lichtquelle unzulässig. Was war hier dahinter? Der Wagen hatte einen Unfall, daher habe ich einen Scheinwerfer ausgebaut um die abgebrochene Halterung wieder dranzuschweißen (ist aus Kunststoff). Bei der Gelegenheit habe ich gleich ne neue Birne eingebaut weil man da relativ schlecht rankommt. Jetzt kommt der erhebliche Mangel, weil eine Birne gelblicher ist als die andere LOL
- Erheblicher Mangel: Stoßdämpfer undicht. OK kam jetzt innerhalb von zwei Wochen, hab ich Pech gehabt....
- Erheblicher Mangel: AU nicht bestanden. Kein Fehlerspeicher, kein CEL, Lambda, CO, rpm Werte alles vollkommen OK, aber über OBD Diagnose ausgelesene Werte der Spannung von der Lambda-Sonde sind konstant auf 0.5V und der Prufzyklus ständige Sprünge erwartet (wenn die Sprungsonde immer hin und her regelt, wenn der Motor das Gemisch auf lambda = 1 hält). Erst dachte ich, vielleicht ist die Lambda-Sonde kaputt. Jetzt ist mit eingefallen, dass der Wagen ab Werk eine Breitbandsonde verbaut hat (der Motor hat so ein Lean-Burn-Spritsparmodus und braucht dafür eine Breitband). Ich will ja nichts unterstellen, aber im Prüfbericht steht "Sondentyp: Sprungsonde". Ich habe so einen Verdacht, dass an dem Auto vielleicht gar nichts kaputt ist....

...


Das ist ja unglaublich obernervig! rambo

Besonders krass finde ich das Thema mit der Lambda-Sonde. Es ist schon echt erschreckend, daß man durch die offenbare Unwissenheit des Prüfingeniers die Plakette verwehrt bekommt. motz

Wenn du die Nachprüfungsfrist nicht verpasst hättest, wäre es mit der Abarbeitung der ersten Mängelliste getan und du hättest neuen TÜV. Schade!




Zitat:
Original von IceFire
Ist das bei Euch auch so dass die TÜV Prüfer so total pingelig geworden sind?
Bei meinem blauen B12 war das ja schon der Horror, jetzt mache ich das ganze für meinen Honda Insight wieder durch.
...


Du bist wohl auf sehr pingelige Prüfer gestoßen, es muß nicht immer so sein. Wie ich bereits öfters erwähnt habe, ist der "Ermessensspielraum" von TÜV-Prüfern gigantisch. Entsprechend unterschiedlich kann das Prüfergebnis verschiedener Prüfingenieure für ein und dasselbe Fahrzeug ausfallen.




Zitat:
Original von IceFire
...
Fazit: Sobald der Wagen endlich wieder TÜV hat, wird mich die Prüfstelle nie wieder sehen.
...


Eine sehr gute Idee! Nie wieder dort hin! perfekt

Zu TÜV-Prüfstellen kann ich dir bei Bedarf ein paar Tips geben - schreib mich dazu per PN an. zwinker




Zitat:
Original von IceFire
...
Leider habe ich nicht wirklich eine Wahl, da ich ohne TÜV keine KZK bekomme und mit roten Kennzeichen sofort zur nächsten Prüfstelle fahren muss. Hänger mieten ist teuer.


Das ist so nicht richtig. Auch nach der Reform der Kurzzeitkennzeichen-Regelung im Jahr 2015 ist es weiterhin möglich, KZKs für ein Fahrzeug ohne TÜV zu bekommen.



Es ist allerdings mit einigen Einschränkungen verbunden:


- ausschießlich Fahrten zur Werkstatt oder zum TÜV zulässig

- Fahrten zum TÜV nur im Zulassungsbezirk des KZKs; Fahrten zur Werkstatt im Zulassungsbezirk und angrenzenden Zulassungsbezirken (in deinem Fall F, MTK, HG, FB, HU, OF)

- Fahrzeug muß verkehrssicher sein (muß im Verkehrsamt per Unterschrift bestätigt werden)



Somit stehen dir mit KZKs sämtliche TÜV-Prüfstellen im gesamten Zulassungsbezirk F zur Verfügung!
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von Elbsunny am 01.10.2017 um 11:56 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
01.10.2017 11:56 Elbsunny ist offline E-Mail an Elbsunny senden Beiträge von Elbsunny suchen Nehmen Sie Elbsunny in Ihre Freundesliste auf
Marcus Hausch Marcus Hausch ist männlich
( Technik, Webmaster, Admin )



[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

webmaster
B12-Club Spender !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von IceFire
Ist das bei Euch auch so dass die TÜV Prüfer so total pingelig geworden sind?
Bei meinem blauen B12 war das ja schon der Horror, jetzt mache ich das ganze für meinen Honda Insight wieder durch.

Kurze Zusammenfassung....
1 TÜV: Zwei erhebliche Mängel, Bremsen hinten ungleichmäßig und mitten in der AU hat der Motor die Check Engine Leuchte angemacht (Hybridbatterie.... hätte das Teil fünf Minuten länger durchgehalten, hätte ich wohl noch bestanden). Anmerkungen: Bremsleitungen Korrosion beginnend.

Mit der Lieferung, Zellentausch und Einbau der Batterie hatte ich batteriebedingt vier Wochen gebraucht, und habs erst geschafft zwei Tage nach Ablauf der Nachprüfungsfrist wieder vorzufahren. Zwischendurch noch die Bremsen hinten gewartet und neue HBZ verbaut, bremst wieder gut.

Gestern dann wieder TÜV, wieder 101€ und wieder mit ner riesigen Liste durchgemängelt worden:
- Die korrodierten Leitungen sind jetzt zwei erhebliche Mängel. Gut, waren rostig aber jetzt ehrlich gesagt deutlich besser als bei vielen B12s die ich gesehen habe - naja, der Mängel ist ja auch OK, also Tank ausbauen und Leitungen entrosten steht jetzt auf dem Programm.
- Erheblicher Mängel: Abblendlicht rechts Lichtquelle unzulässig. Was war hier dahinter? Der Wagen hatte einen Unfall, daher habe ich einen Scheinwerfer ausgebaut um die abgebrochene Halterung wieder dranzuschweißen (ist aus Kunststoff). Bei der Gelegenheit habe ich gleich ne neue Birne eingebaut weil man da relativ schlecht rankommt. Jetzt kommt der erhebliche Mangel, weil eine Birne gelblicher ist als die andere LOL
- Erheblicher Mangel: Stoßdämpfer undicht. OK kam jetzt innerhalb von zwei Wochen, hab ich Pech gehabt....
- Erheblicher Mangel: AU nicht bestanden. Kein Fehlerspeicher, kein CEL, Lambda, CO, rpm Werte alles vollkommen OK, aber über OBD Diagnose ausgelesene Werte der Spannung von der Lambda-Sonde sind konstant auf 0.5V und der Prufzyklus ständige Sprünge erwartet (wenn die Sprungsonde immer hin und her regelt, wenn der Motor das Gemisch auf lambda = 1 hält). Erst dachte ich, vielleicht ist die Lambda-Sonde kaputt. Jetzt ist mit eingefallen, dass der Wagen ab Werk eine Breitbandsonde verbaut hat (der Motor hat so ein Lean-Burn-Spritsparmodus und braucht dafür eine Breitband). Ich will ja nichts unterstellen, aber im Prüfbericht steht "Sondentyp: Sprungsonde". Ich habe so einen Verdacht, dass an dem Auto vielleicht gar nichts kaputt ist....

Zurzeit löte ich mir einen OBD-Diagnoswerkzeug zusammen, um die Spannungen mal selbst auszulesen.

Fazit: Sobald der Wagen endlich wieder TÜV hat, wird mich die Prüfstelle nie wieder sehen. Es ist leider die gleiche, bei der ich mit dem blauen B12 war. Leider habe ich nicht wirklich eine Wahl, da ich ohne TÜV keine KZK bekomme und mit roten Kennzeichen sofort zur nächsten Prüfstelle fahren muss. Hänger mieten ist teuer.


crazy
02.10.2017 15:51 Marcus Hausch ist offline E-Mail an Marcus Hausch senden Beiträge von Marcus Hausch suchen Nehmen Sie Marcus Hausch in Ihre Freundesliste auf
martin1986 martin1986 ist männlich


images/avatars/avatar-482.jpg

[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Apropos TÜV...

War gestern bei der Überprüfung beim ÖAMTC für meinen neuen Alltagswagen und hab das Pickerl nicht bekommen.
Grund: Bremsen hinten auf Eisen.

War aber am Freitag beim ÖAMTC und hab eine Kaufüberprüfung gemacht die der Wagen ohne technische Mängel bestanden hat.

Also beim ÖAMTC einen Aufstand gemacht, dass die positive Kaufüberprüfung für mich DAS Kaufargument war und ich mich da jetzt etwas verarscht fühle.

Schlussendlich waren sie dann einsichtig und haben mir hinten komplett neue Bremsen reingemacht und ich musste gar nichts zahlen.

Pickerl ohne Mängel bestanden großes Grinsen

__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986 am 03.10.2017 um 18:38 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
03.10.2017 18:38 martin1986 ist offline E-Mail an martin1986 senden Beiträge von martin1986 suchen Nehmen Sie martin1986 in Ihre Freundesliste auf
venom venom ist männlich


images/avatars/avatar-498.jpg

[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

Ich fahre: N13, N14, B13, S13, P10
Vorname: Mario
Postleitzahl: 72293

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So muss das großes Grinsen
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von venom am 04.10.2017 um 08:23 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
04.10.2017 08:23 venom ist offline E-Mail an venom senden Homepage von venom Beiträge von venom suchen Nehmen Sie venom in Ihre Freundesliste auf
TeVator Mod TeVator ist männlich
"Fleißiges Helferlein" JCC-Forum Supermoderator


images/avatars/avatar-490.jpg

[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: B12 Coupé
Vorname: Christian
Postleitzahl: 77723

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seit heute mein neuer "Firmenwagen":

Diesellokomotive Baureihe 294
V8-Motor
1000KW/1360PS
35l Hubraum
Tankinhalt 3200l großes Grinsen

TeVator hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
1.jpg

TeVator versichert hiermit das dieser Anhang frei verfügbar ist, bzw. das Copyright bei TeVator liegt.
Sollten Sie einen Copyrightverstoß feststellen, so wenden Sie sich bitte direkt an TeVator
Das Anhängen von copyrightgeschützten Material ist gemäß unseren Regeln nicht gestattet.



__________________
impossible is just a word
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von TeVator Mod am 12.10.2017 um 11:05 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
12.10.2017 11:05 TeVator ist offline E-Mail an TeVator senden Beiträge von TeVator suchen Nehmen Sie TeVator in Ihre Freundesliste auf
IceFire IceFire ist männlich
Anonymer Hariboiker


images/avatars/avatar-309.png



geprüftes Mitglied

webmaster
B12-Club Spender !
Postleitzahl: 67363

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Voll geil das Teil! Ich liebe diese Diesellok, freue mich jedesmal wenn ich so eine sehe. Macht sicher viel Spaß damit herumzufahren.

Ich würde liebend gerne mal mitfahren großes Grinsen
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von IceFire am 12.10.2017 um 13:22 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
12.10.2017 13:22 IceFire ist offline E-Mail an IceFire senden Beiträge von IceFire suchen Nehmen Sie IceFire in Ihre Freundesliste auf
martin1986 martin1986 ist männlich


images/avatars/avatar-482.jpg

[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich durfte heute mit einem Geländewagen mitfahren den es erst in der Zukunft geben wird, über den ich leider nicht reden darf, mit einer Allradtechnologie über die ich nichts sagen darf...

Jedenfalls beim ersten hingucken denkt man sich "Oh, schon wieder so ein Livestyle SUV mit dem man im nassen Gras hängen bleibt..."
Nix da, das Teil klettert über Felsen, schafft die wildesten Steigungen auf losem Untergrund, und das mit Antrieben die ich zuvor am Prüfstand hatte.
Einfach nur genial.

Ich liebe meine Arbeit großes Grinsen

Mfg Martin

__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986 am 12.10.2017 um 17:25 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
12.10.2017 17:25 martin1986 ist offline E-Mail an martin1986 senden Beiträge von martin1986 suchen Nehmen Sie martin1986 in Ihre Freundesliste auf
XANTI0 XANTI0 ist männlich


images/avatars/avatar-497.jpg

[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

Ich fahre: CA16 seit 2002
Vorname: Alex "2A"
Postleitzahl: A-3500

Geländewagen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das wäre meiner :

https://www.youtube.com/watch?v=nxAaX2RH...5-lXJP4D3Q&t=7s

perfekt

__________________
B12
CA16DE Österreich
Livin´Loud
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von XANTI0 am 12.10.2017 um 22:37 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
12.10.2017 22:37 XANTI0 ist offline E-Mail an XANTI0 senden Homepage von XANTI0 Beiträge von XANTI0 suchen Nehmen Sie XANTI0 in Ihre Freundesliste auf
TeVator Mod TeVator ist männlich
"Fleißiges Helferlein" JCC-Forum Supermoderator


images/avatars/avatar-490.jpg

[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: B12 Coupé
Vorname: Christian
Postleitzahl: 77723

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vor einigen Jahren habe ich einen heruntergekommenen B12 GTI am Straßenrand entdeckt und hier schonmal darüber berichtet ( *klick* ). Heute bin ich wieder in dem Ort vorbeigekommen. Die zahlreichen anderen alten Nissan/Datsun Modelle, die damals noch auf dem Gelände waren, sind mittlerweile fast alle verschwunden, der B12 steht aber immer noch da.

TeVator hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
3.jpg

TeVator versichert hiermit das dieser Anhang frei verfügbar ist, bzw. das Copyright bei TeVator liegt.
Sollten Sie einen Copyrightverstoß feststellen, so wenden Sie sich bitte direkt an TeVator
Das Anhängen von copyrightgeschützten Material ist gemäß unseren Regeln nicht gestattet.



__________________
impossible is just a word
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von TeVator Mod am 19.10.2017 um 23:24 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
19.10.2017 23:24 TeVator ist offline E-Mail an TeVator senden Beiträge von TeVator suchen Nehmen Sie TeVator in Ihre Freundesliste auf
B12-Axel B12-Axel ist männlich
Carnivalist


images/avatars/avatar-212.jpg



geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: seit 1996 Nissan B12-Coupé
Vorname: Axel
Postleitzahl: 61352

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TeVator
Seit heute mein neuer "Firmenwagen":
...


Christian, habe viel Spass damit und mit Deinem Job.
Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von B12-Axel am 19.10.2017 um 23:58 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
19.10.2017 23:58 B12-Axel ist offline E-Mail an B12-Axel senden Homepage von B12-Axel Beiträge von B12-Axel suchen Nehmen Sie B12-Axel in Ihre Freundesliste auf
martin1986 martin1986 ist männlich


images/avatars/avatar-482.jpg

[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

B12-Club Spender !
Ich fahre: B12 GTI
Vorname: Martin
Postleitzahl: A-9433

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TeVator
Vor einigen Jahren habe ich einen heruntergekommenen B12 GTI am Straßenrand entdeckt und hier schonmal darüber berichtet ( *klick* ). Heute bin ich wieder in dem Ort vorbeigekommen. Die zahlreichen anderen alten Nissan/Datsun Modelle, die damals noch auf dem Gelände waren, sind mittlerweile fast alle verschwunden, der B12 steht aber immer noch da.


Kaufen kaufen kaufen!

Mfg Martin

__________________

BECAUSE WE HAVE CHOOSEN A DIFFERENT PATH

Der Betreiber vom B12-Club Forum distanziert sich hiermit ausdrücklich durch den von martin1986 am 20.10.2017 um 11:11 verfassten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung
20.10.2017 11:11 martin1986 ist offline E-Mail an martin1986 senden Beiträge von martin1986 suchen Nehmen Sie martin1986 in Ihre Freundesliste auf
Marcus Hausch Marcus Hausch ist männlich
( Technik, Webmaster, Admin )



[meine Galerie]


geprüftes Mitglied

webmaster
B12-Club Spender !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TeVator
Seit heute mein neuer "Firmenwagen":

Diesellokomotive Baureihe 294
V8-Motor
1000KW/1360PS
35l Hubraum
Tankinhalt 3200l großes Grinsen


lol
20.10.2017 12:56 Marcus Hausch ist offline E-Mail an Marcus Hausch senden Beiträge von Marcus Hausch suchen Nehmen Sie Marcus Hausch in Ihre Freundesliste auf
Seiten (58): « erste ... « vorherige 49 50 51 52 53 54 55 56 57 [58] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
B12-Forum » Hier steppt der Bär » Laberecke » Quasselthread

Views heute: 344 | Views gestern: 2.918 | Views gesamt: 22.526.066


Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH || Webspace powered by Japan Car Classics || [ Boardregeln ] || || [ Impressum ]